Aston Martin DBX

Aston Martin DBX – Der erste SUV des britischen Sportwagenherstellers

Luxusklasse SUV

04/06/2020
Veröffentlicht von: STARLSON

ASTON MARTIN DBX

Nach 106 Jahren Unternehmensgeschichte bringt Aston Martin mit dem 2021 Aston Martin DBX den ersten SUV auf den Markt. Wie nicht anders zu erwarten handelt es sich dabei um ein sportliches Modell der Luxusklasse, das mit Spitzenleistungen trumpft. SUVs zählen oft zu den meistverkauften Autos eines Herstellers und die Erwartungen an den AstonMartin DBX sind sicherlich hoch. Der Hersteller, dessen Fahrzeuge durch die James Bond-Filme Kultstatus erlangt haben, schreibt über den DBX: „Er basiert auf den Prinzipien von Schönheit, Luxus und Fahrdynamik.“

Aston martin DBX

Unverkennbare AM-Optik

Der Aston Martin DBX sieht definitiv wie ein Aston Martin aus, ist aber auf einer brandneuen Karosserie aufgebaut. Die Frontverkleidung erinnert stark an den DB11, während das Heck an den Vantage angelehnt ist. Der Kühlergrill, der erstmals 1949 an einem DB2-Prototypen zu sehen war, gibt dem DBX ein unverwechselbares und eindrucksvolles Gesicht. Als integraler Bestandteil des Designs diktiert er die muskulöse Krümmung der Motorhaube. Wie bei den Sportwagen von Aston Martin besteht die Karosserie aus geklebtem Aluminium. Diese Konstruktionsmethode ermöglicht laut Hersteller eine höhere Torsionssteifigkeit als bei konkurrierenden SUVs sowie ein geringeres Leergewicht. Ein Leichtgewicht ist der Aston Martin DBXmit 2.245 Kilogramm dennoch nicht.

Aston Martin DBX
Aston Martin DBX

Potenzial zum Überflieger

Der Aston Martin DBX ist mit einem 4,0-Liter-V8-Motor mit Doppelturboaufladung von Mercedes-AMG ausgestattet. Er leistet 542 PS und 700 Nm Drehmoment. Die Kraft gelangt über eine Neun-Gang-Automatik, ebenfalls von Mercedes, zum Allradsystem des SUV, das über ein aktives Zentraldifferenzial und ein elektrisches Sperrdifferenzial hinten verfügt. Zudem hat der Wagen ein aktives Abgassystem und eine Zylinderdeaktivierung. Laut Aston Martin schafft es der Geländewagen in 4,5Sekunden auf 100 km/h. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 291 km/h. Ein Hybridmodell soll folgen und auch eine vollelektrische Version ist angedacht.

 

Luxus pur im Innenraum

Die Innenausstattung des Aston Martin DBX entspricht seiner Leistungsklasse, es dominieren Leder und Soft-Touch-Oberflächen. Die Sitze sind mit vollnarbigem Leder ausgekleidet. Der Himmel und das elektrische Dachrollo sind in Alcantaraerhältlich. Ein Panorama-Schiebedach aus Glas komplettiert das schöne Innendach. Kunden können das Material für die Mittelkonsole selbst auswählen. Aston Martin schlägt Nussbaumholz vor. Der Platz auf den Rücksitzen ist großzügig bemessen, mit viel Knie- und Kopffreiheit für erwachsene Insassen. Mit umgeklappten Rücksitzen hat der Aston Martin DBXein Kofferraumvolumen von 1.540 Litern. Serienmäßig ist ein 10,25-Zoll-Infotainmentsystem, eine 12,3-Zoll digitale Instrumentenanzeige, Apple CarPlay und ein 360-Grad-Kamerasystem enthalten.

Schreibe einen Kommentar