Logo du Salon international de lautomobile de Genève 2020 2 scaled

Genfer Autosalon 2020 – Abgesagt

Neuvorstellungen über Live-Streams

12/03/2020
Veröffentlicht von: STARLSON

Genfer Autosalon 2020

Der Genfer Autosalon 2020, die wichtigste Fachmesse für die Automobilindustrie, sollte Anfang März stattfinden, wurde aber wegen Bedenken über die Verbreitung des Covid-19-Virus in Europa abgesagt. Hersteller von Porsche über Bentley bis hin zu Koenigsegg hatten sich monatelang auf die 11-tägige Veranstaltung vorbereitet. Einige Autohersteller haben ihre neuen Fahrzeuge über Live-Streams vorgestellt.

Porsche

Porsche 911 Turbo S

Porsche-Fans werden über die Absage vom Genfer Autosalon wirklich enttäuscht sein, aber der Hersteller hat dennoch den Schleier über die bisher stärkste Version des 992 gelüftet. Der 2021 Porsche 911 Turbo S ist der schnellste und leistungsfähigste Neunelfer der 992er-Generation. Sein 3,8-Liter-Flat-Sechser mit Doppelturboaufladung leistet 640 PS und 799 Nm Drehmoment. Mit der zusätzlichen Leistung gegenüber dem Vorgängermodell soll der Turbo S in etwa 2,5 Sekunden auf 96 km/h kommen und bei 330 km/h das Maximum erreichen. Fahrwerksoptimierungen sorgen für ein verbessertes Fahrverhalten und der Allradantrieb ist nach wie vor Standard. Das Topmodell der Baureihe verfügt über einen modellspezifischen Heckdiffusor, neu gestaltete Lufteinlässe, neu gestaltete Leichtmetallräder und einen markanten Heckspoiler. Ein vollelektrischer Porsche 911 wird laut Porsche-Leiter Frank-Steffen Walliser frühestens 2030 auf den Markt kommen.

Porsche
Porsche
Audi RS3

Audi magazin

Audi A3 Sportback

Der neue Audi A3 folgt den Spuren der achten Generation des Volkswagen Golf mit ähnlich evolutionärem Styling und einer Reihe von Benzin-, Diesel- und Hybridantrieben. Zusätzlich zum neuen Design können sich Käufer auf eine Menge neuer Technologien freuen, darunter ein serienmäßiger 10,1-Zoll-Infotainmentbildschirm, ein digitales Cockpit und zahlreiche Fahrerassistenzsysteme. Die fünftürige Fließheck-Version wird zuerst eingeführt, 2021 folgt dann der Liftback. Wie beim Golf wird es keine rein elektrische Version geben, aber zwei neue Plug-in-Varianten werden zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt kommen.

BMW 1

BMW i4 Concept

Der BMW i4 Concept ist nicht nur ein Konzeptwagen für die Zukunft, BMW wird diesen vollelektrischen Viertürer in die Produktion bringen. Der kühne Kühlergrill macht deutlich, dass BMW sein Bestes tut, um sowohl neue als auch bewährte Designelemente zu verschmelzen, während über eine neue Generation von elektrischen Fahrmaschinen nachgedacht wird. Das Interieur ist ebenso faszinierend, mit viel offenem Raum, bewährten Schaltelementen und Sicht in alle Richtungen. Das Serienmodell wird voraussichtlich mit einer 80-Kilowattstunden-Batterie mit einer geschätzten Reichweite von 500 Kilometern auf den Markt kommen.

 

BMW M340d xDrive

Der neue BMW M340d xDrive ist der bisher leistungsstärkste dieselgetriebene 3er, der mit 335 PS nur geringfügig weniger Leistung als der M340i bietet. Er ist sowohl als Limousine als auch als Touring-Kombi erhältlich und mit einer Mildhybrid-Technologie ausgestattet, die die Leistung erhöht und Kraftstoff spart.

BMW i4
BMW M3
Maserati Alfieri

MaseratiMaserati Alfieri

2014 als Konzept vorgestellt, wird der Alfieri 2020 in der endgültigen Form präsentiert. Die Maserati-Fans warten schon lange darauf, dass der Mutterkonzern FCA die legendäre italienische Marke verjüngt, und es sieht so aus, als ob dies nun geschieht. Wer den serienreifen zweisitzigen Alfieri kaufen will, muss allerdings noch bis 2021 oder sogar bis 2022 warten. Kunden können zwischen drei elektrisch betriebenen Antriebssträngen wählen, darunter eine rein elektrische Variante mit Dreifach-Motor-Setup, Allradantrieb und 800V-Batterietechnik. Das Topmodell ist mit einer aktiven Aerodynamik und Torque-Vectoring ausgestattet und wird etwa zwei Sekunden benötigen, um die Geschwindigkeit von 100 km/h zu erreichen, bevor er mit mehr als 300 km/h die Spitze erreicht.

Schreibe einen Kommentar

That is legal. viagra As long as the person gets the medication.