AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§1 Geltungsbereich

  1. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen  (nachfolgend: “AGB”) von
    STARLSON Alper Ülkü
    Wolfsfeld 2, 42659 Solingen
    (nachfolgend: “STARLSON”), folgend aufgeführt, definieren die Grundlage der vertraglichen Rechtsverhältnisse für die Nutzer und Kunden der Internet-Plattform  www.starlson.de ( nachfolgend: “Plattform”).
  2. Zweck der Plattform ist die Vermittlung von Kraftfahrzeugen (nachfolgend: “KFZ”), welche von gewerblichen Fahrzeug-Anbietern oder selbstständigen KFZ-Händlern (nachfolgend: “Automobil-Anbieter”) angeboten werden, an natürliche und juristischen Personen (nachstehend: “Kunde”) die ein KFZ erwerben wollen.
  3. Durch die Inanspruchnahme der Dienste von STARLSON erklärt sich der Kunde mit den geltenden AGBs einverstanden.
  4. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich zugestimmt, sind abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden nicht verbindlich für STARLSON.
  5. Bei sämtlichen KFZ auf der Plattform handelt es sich um Angebote von Automobil-Anbietern (nachfolgend: “Angebot”). STARLSON fungiert ausschließlich als Vermittler zwischen Automobil-Anbieter und Kunde. Eigene KFZ werden auf der Plattform nicht angeboten.
  6. Bei Vertragsschluss nach erfolgreicher Vermittlung zwischen einem Kunden und einem Automobil-Anbieter, tritt STARLSON nicht als Vertreter einer der beiden Vertragsparteien auf. Die AGB regeln daher nicht die Beziehungen zwischen Kunden und Automobil-Anbietern.

§2 Leistungen

  1. Der Kunde erhält Zugriff auf die von STARLSON angebotene Datenbank. Diese ermöglicht das Abrufen von zum Verkauf und zum Leasing angebotenen KFZ von Automobil-Anbietern. STARLSON vermittelt Kunden an die jeweiligen Automobil-Anbieter.
  2. Die zur Verfügung gestellten Dienste auf der Plattform können jederzeit angepasst werden, unter anderem zur Aktualisierung der Plattform oder aufgrund möglicher Änderungen gesetzlicher Bestimmungen.
  3. Hierdurch, und durch technische Probleme entstehende Nutzungseinschränkungen der Datenbank sind möglich.
  4. Unter Angabe der E-Mail Adresse und eines dazugehörigen Passworts können sich Nutzer und Kunden auf der Plattform registrieren und ein persönliches Profil anlegen. Dies ermöglicht die Nutzung des Forums und der Kommentarfunktion. Das Nutzerkonto kann nachträglich angepasst oder gelöscht werden. Für alle personenbezogenen Daten, die in diesem Zusammenhang erhoben werden, gilt unsere Datenschutzerklärung (vgl. § 5).

§3 Nutzungsbedingungen

  1. Handlungen, welche die Nutzung der Plattform einschränken, sind zu unterlassen.
  2. Die Reservierung und Anfrage von Fahrzeugen über STARLSON setzt die Vollendung des 18. Lebensjahres voraus.
  3. STARLSON behält sich das Recht vor, Nutzerkonten, welche über einen Zeitraum von 12 Monaten inaktiv waren, zu löschen. Desweiteren sind Inhalte folgender Natur untersagt und können sowohl zu einer Sperrung, als auch möglicherweise zu juristischen Konsequenzen, führen:
    Gewalt; Extremismus; Missbrauch/Belästigung (insbesondere von Kindern); Hass schürendes Verhalten; nicht jugendfreie, urheberrechtlich geschützte oder illegale Inhalte; Plattform-Manipulation und Spam oder Identitätsbetrug.

§4 Vermittlung

  1. Der Kunde sucht in der Datenbank der Plattform nach KFZ´s. Findet der Kunde kein geeignetes Angebot, besteht die Möglichkeit über den Reiter “Suchauftrag” eine individuelle Anfrage zu übermitteln. STARLSON wendet sich damit direkt an diverse Automobil-Anbieter und sucht aktiv für den Kunden nach passenden Angeboten.
  2. Die Kontaktaufnahme zwischen dem Kunden und STARLSON zu einem spezifischen Angebot läuft über die Formulare „Reservieren“ oder „Anfrage“. Alternativ kann eine unverbindliche Anfrage zu Fahrzeugen telefonisch, per E-Mail oder über die auf der Plattform integrierte Chat-Funktion gestaltet werden.
  3. Das Formular zur Reservierung eines Angebots kann direkt auf der Plattform ausgefüllt und übermittelt werden.
  4. In dem Formular stellt der Kunde Informationen zur Selbstauskunft bereit und wird aufgefordert zusätzlich geforderte Dokumente zur Prüfung seiner Bonität zur Verfügung zu stellen.
  5. Mit der Übermittlung seiner Daten an STARLSON erklärt sich der Kunde mit den AGBs von STARLSON  und der Weitergabe seiner Daten  an den zuständigen Automobil-Anbieter einverstanden.
  6. Der Kunde gibt sein Einverständnis, dass der Automobil-Anbieter die zur Verfügung gestellten Unterlagen, an Dritte weitergeben darf um notwendige Auskünfte zur Prüfung seiner Bonität einzuholen.
  7. Die Restabwicklung zum Vertragsschluss, die Vertragsunterschrift und die Auslieferung wird vom Kunden direkt mit dem Automobil-Anbieter abgewickelt.
  8. Sämtliche vertraglichen Inhalte sind vom Kunden abschließend selbst mit dem Automobil-Anbieter final auszuhandeln und abzugleichen.
  9. Informationen zum Angebot über STARLSON sind nicht verbindlich und müssen vom Kunden vor Vertragsschluss mit dem Automobil-Anbieter selbstständig überprüft werden.

§5 Preise

  1. Die Nutzung der Dienste auf der Plattform ist für den Kunden kostenlos.
  2. Es können vereinzelt Vermittlungsgebühren für den Kunden anfallen. Diese sind variabel, richten sich aber in der Regel an dem Wert, beziehungsweise Restwert, des vermittelten Objekts.
  3. Die vom Automobil-Anbieter übermittelten Angebote sind unverbindlich.
  4. Der Automobil-Anbieter ist dafür verantwortlich, seine Angebote und deren Informationen regelmäßig auf Aktualität zu überprüfen und Änderungen STARLSON mitzuteilen.

§6 Haftungsausschluss

  1. Für die Nutzung von STARLSON gelten im Verhältnis zwischen dem Kunden und dem Betreiber der Internetplattform die folgenden Nutzungsbedingungen. Diese Nutzungsbedingungen gelten mit dem Aufruf dieser Website als verbindlich vereinbart.
  2. Die Plattform enthält Daten, Informationen und sonstige Inhalte, die urheberrechtlich und/oder markenrechtlich geschützt sind.
  3. Es ist untersagt die Plattform oder einzelne Teile davon zu vervielfältigen und zu verbreiten.
  4. STARLSON haftet für die Inhalte der Plattform nach den gesetzlichen Bestimmungen. STARLSON übernimmt aber keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf der Plattform zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen.
  5. STARLSON haftet nicht für die Leistungen Dritter, die im Prozess des Vertragsschlusses der Vermittlung von STARLSON zugegriffen wurde.
  6. Für leicht fahrlässiges Verhalten übernimmt STARLSON keine Haftung. Ausgenommen davon sind Schadensersatzansprüche, die auf die Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit und den Kardinalpflichten beruhen.
  7. Die vorher aufgeführten Haftungsbeschränkungen gelten auch für die gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von STARLSON.
  8. Die durchgehende Verfügbarkeit der Dienste von STARLSON ist nicht garantiert. Bei Ausfällen übernimmt STARLSON keine Haftung.
  9. STARLSON übernimmt keine Haftung für Richtigkeit der von Automobil-Anbietern zur Verfügung gestellten Inhalte.

§7 Datenschutz

  1. STARLSON ist sich bewusst, dass dem Kunden ein besonders sensibler Umgang mit allen personenbezogenen Daten äußerst wichtig ist. STARLSON gewährleistet den vertraulichen Umgang mit diesen Daten nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz sowie im Übrigen nach der Datenschutzerklärung.
  2. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass STARLSON die von ihm angegebenen persönlichen Daten speichert, verarbeitet, nutzt  und versendet um die Vermittlung erfolgreich durchzuführen. STARLSON darf die Kunden postalisch, telefonisch und per E-Mail kontaktieren, sofern sie diesem nicht ausdrücklich widersprechen. STARLSON ist ausdrücklich dazu berechtigt, die Daten des Kunden an Automobil-Anbieter und gegebenenfalls Finanzdienstleister zum Zwecke der Vermittlung weiterzugeben.
  3. Der Kunde ist berechtigt die Löschung seiner gespeicherten persönlichen Daten zu verlangen.

§8 Widerrufsrecht

  1. Rechtsanspruch
    Das gesetzlich vorgesehene Widerrufsrecht steht nur dem Verbraucher ( §13 BGB ) zu.
  2. Widerrufsrecht
    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage des Vertragsschlusses.Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
  3. Folgen des Widerrufs
    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen,  der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Starlson Alper Ülkü
Wolfsfeld 2
42659 Solingen

+49 212 40 11 81 42
kontakt@starlson.de

§9 Alternative Streitbeilegung

  1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter https://ec.europa.eu/info/live-work-travel-eu/consumers_de aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse lautet: kontakt@starlson.de. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Verfahren zur außergerichtlichen Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.

§10 Änderungen der AGB

  1. STARLSON ist zu Änderungen der Leistungsbeschreibung oder der allgemeinen Geschäftsbedingungen und sonstiger Bedingungen berechtigt.
    STARLSON wird diese Änderungen nur aus triftigen Gründen durchführen, insbesondere aufgrund neuer technischer Entwicklungen, Änderungen der Rechtsprechung oder sonstigen gleichwertigen Gründen.
    Wird durch die Änderung das vertragliche Gleichgewicht zwischen den Parteien erheblich gestört, so unterbleibt die Änderung. Im Übrigen bedürfen Änderungen der Zustimmung des Kunden.

§11 Schlussbestimmungen

  1. Vorliegende AGB unterliegen dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Soweit der Nutzer Verbraucher ist, unterliegen Nutzungsvertrag und AGB dem Recht des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.
  2. Für Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste von der Plattform ergeben, vereinbaren die Parteien Solingen als Gerichtsstand, sofern der Kunde Kaufmann ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat. Gleiches gilt für Klagen gegen einen Kunden, der nach Vertragsschluss den Wohnsitz/gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt oder dessen Wohnsitz/gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.
  3. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich zur Vereinbarung einer wirksamen, dem Regelungszweck am nächsten kommenden Bestimmung.